Der Community-Aspekt bzw. der Kosmopolitismus sowie das Philantropische hat bei Stoikern einen hohen Stellenwert.

Was dem ganzen Bienenschwarme nicht zuträglich ist, das ist auch der Biene nicht zuträglich.

Marcus Aurelius, Selbstbetrachtungen, VI 54

Da es gemeinsam mehr Freude macht, Tugend zu praktizieren, findest Du auf dieser Seite viele Möglichkeiten, andere Stoiker zu treffen und Ideen und Möglichkeiten zu finden, das Leitbild zu leben.

Die regionalen Communities bestehen aus Freiwilligen und blühen erst durch das Engagement ihrer Mitglieder auf.

 

 

Community Leitbild

Eine lebendige und dynamische stoische Gemeinschaft zu sein, die positiv zu einer friedlichen, gesunden und nachhaltigen Welt beiträgt;
Wir setzen die Vernunft ein, um zu leben, zu lernen und zu lieben, während wir nach Weisheit, Mäßigkeit, Gerechtigkeit und Mut streben.

Communities: Möglichkeiten zu lernen und sich zu engagieren

Das Stoic Registry

Im Stoic Registry kann sich jeder eintragen lassen, der sich als Teil einer stoischen Community sieht. Es ist das älteste Verzeichnis im Internet mit Start am 8. Mai 1996.

Hier gelangst Du zum Stoic Registry.

Tritt einer lokalen Gruppe bei

Aktuell gibt es in Deutschland die Berlin Stoics und die Rheinland Stoiker.

In Österreich gibt es die Wiener Stoiker (auf facebook) und in den Niederlanden die Amsterdam Stoics.

Weitere Stoa-Gruppen weltweit findest Du auf den Seiten des Stoic Fellowship.

 

 

 

Gründe eine lokale Gruppe

Wenn es bei Dir vor Ort oder in der Nähe noch keine Stoa-Gruppe gibt, dann gründe doch eine.

Melde Dich beim Stoic Fellowship oder bei mir. Du bekommst Unterstützung und Informationen für einen guten Start.

 

 

Mache eine Lese-Challenge

Lies die 3 Klassiker

Marcus Aurelius’ Selbstbetrachtungen, Epiktets Handbüchlein der Moral und Senecas Briefe an Lucilius.

Nach dem Lesen dieser 3 Klassiker hast Du schon einen sehr guten Eindruck von der Denke der Stoiker erhalten. Du findest in diesem Artikel noch weitere Tipps zur Einstiegsliteratur – stöbere auch im Bücherregal – oder vertiefe Dein Wissen mit einer der nächsten Challanges.

Lies eine deutschsprachige Einführung

Aktuell ist Massimo Pigliuccis Buch “Die Weisheit der Stoiker” eine gute populäre Einführung in den Stoizismus.

Lies eine englischsprachige Einführung

William Irvines “A Guide to the Good Life” sowie Donald Robertsons “Stoicism and the Art of Happiness” kann ich als gute englischsprachige Einführung empfehlen. Beide decken wichtige Themen ab und gehen auch in tiefere Bereiche der stoischen Ideen.

 

 

Mach bei einer Lesegruppe mit

Das Prinzip ist einfach: ein Buch, eine Gruppe, jeder in seinem Tempo, eine Skype-Gruppe zum Austausch und Fragenklären. Jeder kann in seinem Temp lesen, doch am Ende der Woche sprechen oder schreiben wir gemeinsam über die festgelegten Kapitel.

Wenn Du bei einer Lesegruppe mitmachen möchtest, schreibe mir bitte eine Mail.