Natürlich lehnen die Stoiker nicht alle Leidenschaften ab.
Nach Zenon sind Freude, Vorsicht und (vernünftiges) Wollen gute Affekte.

Freude steht der Lust gegenüber.
Vorsicht steht der Angst gegenüber.
Vernünftiges Wollen steht den Begierden gegenüber.

Wollen beinhaltet Wohlwollen, Güte, Freundlichkeit, Herzlichkeit.
Vorsicht beinhaltet Scham und Zurückhaltung.
Freude beinhaltet Befriedigung, Heiterkeit und Wohlgemutetheit.
(Diogenes Laertios, 7.116)

Siehe auch pathos.