Archive: Bücher

Das große Buch vom glücklichen Leben – Seneca

Wenn auch der Titel nicht von Seneca ist, so findet man hier eine recht komplette Sammlung der folgenden Werke: Von der Seelenruhe, Vom glücklichen Leben, Von der Muße, Von der Kürze des Lebens, Über die Milde, Über den Zorn sowie sein Hauptwerk, die Moralischen Briefe an Lucilius.

Read More

Die Philosophie der Stoa: Ausgewählte Texte (Reclam)

In dieser Sammlung wird die stoische Lehre näher erläutert. Es geht um die Geschichte der Stoa, um den Philosophie Begriff, Logik, Naturphilosophie und natürlich Ethik. Texte viele Stoiker werden zitiert oder abgedruckt.

Read More

Handbüchlein der Moral

“Verlange nicht, dass das, was geschieht, so geschieht, wie du es wünschst, sondern wünsche, dass es so geschieht, wie es geschieht, und dein Leben wird heiter dahinströmen.” – Worte und Gedanken, die man heute noch den Widrigkeiten des Schicksals entgegensetzen kann.

Read More

Selbstbetrachtungen – Marcus Aurelius

Es ist wahrscheinlich, dass das Buch – sein Tagebuch -, was wir im Deutschen “Selbstbetrachtungen” oder “Wege zum Selbst” oder “Wege zu sich selbst” nennen, wohl eher keinen ursprünglichen Titel hatte. Der griechische Titel “Τὰ εἰς ἑαυτόν” wird im Lateinischen mit “ad se ipsum” oder unter “meditationes” geführt. Daher der im Englischen verwendete Name “Meditations”. Auf Deutsch hieße der griechische Titel so viel wie “an sich selbst”.

Sicherlich waren die Selbstbetrachtugen Marcus’ eine schriftliche Form der Meditation, des Nachdenkens und Reflektierens über sein Leben mit philosophischem Kontext.
Praktizierte LebensPhilosophie.

Read More
  • 1
  • 2