Das Konzept der Kontrolle – Epiktet

{ Aktuellster Artikel zu diesem Thema: Alles über Dichotomie der Kontrolle }

In einem früheren Beitrag habe ich das Thema bereits erläutert. In diesem Video stelle ich das Thema nochmal anders dar.

Das Thema der Kontrolle ist ein entscheidendes Konzept in der stoischen Philosophie. Es ist so einfach und doch so herausfordernd. Ich hoffe, die folgenden Videos helfen Dir bei diesem Thema weiter.

 

Was ist das Konzept der Kontrolle?

Epiktet: Einige Dinge stehen in unserer Macht, andere hingegen nicht - stoiker.net
Das Video wird erst geladen, wenn Du darauf klickst. Vorher gibt es keine Verbindung zu youtube.

Wie wendet man das Konzept der Kontrolle an?

Wie wendet man das Konzept der Kontrolle an - stoiker.net
Das Video wird erst geladen, wenn Du darauf klickst. Vorher gibt es keine Verbindung zu youtube.

Tugendhaft zwischen Reiz und Reaktion

Lücke zwischen Reiz und Reaktion - stoiker.net
Das Video wird erst geladen, wenn Du darauf klickst. Vorher gibt es keine Verbindung zu youtube.

Welche Fragen hast Du zu diesem Thema? Es simpel im Verständnis und fordernd in der Umsetzung.

Ein Kommentar

  1. Hallo Ralph,

    Ich denke nicht, dass man über seine Impulse, Meinungen, Wünsche und Abneigungen über längere Zeit Kontrolle haben kann. Alles wird beeinflusst durch die Sozialisation, die Gene und den augenblicklichen Kontext, und dieses kann ich alles nicht beeinflussen. Kurze Zeit, während man sich konzentriert, kann man diese Dinge ändern, etwas später fällt man wieder in seine alten Impulse, Meinungen, Wünsche und Abneigungen zurück.
    Wir haben über gar nichts Kontrolle, es kommt uns nur so vor.

    Viele Grüße
    Susanne

Schreibe einen Kommentar