Ich freue mich ganz besonders, Euch das Stoic Camp 2018 in Bonn vorzustellen.
Es findet vom 4. bis 5. Oktober 2018 an der Uni Bonn statt.

Zusammen mit Dr. Markus Rüther vom Forschungszentrum Jülich veranstalten wir einen zweitägigen Intensivkurs zur philosophischen Lebenskunst der Stoa.

Der Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Das Motto, das uns durch die zwei Tage begleiten wird, ist “Ein Tag im Leben des Marc Aurel“.
Es wird einen längeren Einführungsteil geben, indem die Lehre der Stoa nochmals haarklein vorgestellt wird.
Für die Fortgeschrittenen und die Praktiker gibt es viel Raum zum Diskutieren und Ausprobieren von Übungen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir beginnen jeweils morgens um 10:00 Uhr und beenden den Tag gegen 18:15 Uhr. Es wird zwischendrin genügend Zeit für Pausen und weiteren Austausch geben.

Unterkunft und Verpflegung müssen selbst organisiert werden. Wir werden Euch aber Tipps geben können.

Abends werden wir den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen.

Ihr müsst euch NICHT JETZT entscheiden. Wenn ihr (vages) Interesse habt, schreibt uns eine E-Mail. Wir werden Euch dann in eine Mailingliste aufnehmen und weitere Informationen zukommen lassen. Auf dieser Grundlage könnt ihr dann final entscheiden, ob ihr teilnehmen möchtet oder nicht.

„first come, first serve“ – also meldet bitte frühzeitig Interesse an, da wir nur 15 Plätze zur Verfügung haben.

Es würde uns freuen, den ein oder anderen persönlich kennenzulernen.

Hier gehts zur Anmeldung zum Stoic Camp 2018 per E-Mail.