Kategorie: Philosophie der Stoa

Erkenntnistheorie der Stoiker – vom Erkennen zum Handeln

Die ist der Theorie-Teil zur Erkenntnistheorie der Stoiker. Den Praxis-Teil findest du hier. Um die Stoiker zu verstehen, nicht zwingend um die vielen praktischen Tipps anwenden zu können, benötigt man ein Wissen um deren Erkenntnistheorie. Eine Erkenntnistheorie beschäftigt sich mit den Voraussetzungen von Erkenntnis sowie dem Zustandekommen von Wissen. Das ist die Disziplin der Vorstellung (oder discipline of assent im Englischen) Die Erkenntnistheorie (Epistemologie) ist Teil der stoischen Logik (logos), genauer der Dialektik. Die Dialektik ist in der Stoa eine eigenständige Erkenntnis- und Sprachtheorie. Es ist die Lehre vom Wahren und Falschen und dem was nichts von beidem ist...

Read More

[Video] 5 praktische Lebensweisheiten aus der stoischen Philosophie

In einem kurzen Video möchte ich Euch 5 praktische Tipps aus der stoischen Lebensphilosophie vorstellen, die ihr direkt umsetzen könnt. 5 praktische stoische Lebensweisheiten – Quick Start Dieses Video auf YouTube ansehen Das Video wird erst geladen, wenn Du darauf klickst. Vorher gibt es keine Verbindung zu youtube. Hier gehts zum YouTube-Kanal von stoiker.net....

Read More

Vorausschauende Gelassenheit – Proaktive Visualisierung

Was ist die negative proaktive Visualisierung? Epiktet erklärt es uns ganz einfach: Tod und Verbannung und Alles, was als schrecklich erscheint, soll dir täglich vor Augen schweben, am meisten aber der Tod; so wirst du nie weder an etwas Gemeines denken, noch etwas allzuheftig begehren. – Epiktet, Handbüchlein der Moral, 21 Um es vorweg zu nehmen: der Stoiker konzentriert sich bei dieser Übung nicht ewig auf was Negatives – im Gegenteil, er gewinnt Gelassenheit und Freude dadurch und akzeptiert die Natur der Dinge. Es ist auch durchaus wichtig, nicht über das vermeintlich Schlimme ewig zu grübeln, also in einer Endlos-Schleife...

Read More

Tugenden der Stoa – Exzellenz des Charakters

Ein zentrales Thema der stoischen Philosophie sind die Tugenden und Werte sowie die Tugendhaftigkeit als Charaktereigenschaft. Für den Stoiker bedeuten die Tugenden bzw. Tugendhaftigkeit die “Exzellenz des Charakters”. Er sieht die Tugenden als das Einzige im Leben mit wahrem Wert. An den Tugenden richtet sich das Handeln aus. Alles andere sei dann entweder wertlos oder gleichgültig. Siehe dazu auch der Beitrag zum Thema Kontrolle. Besonders die römische Stoa hat sich viel mit der Ethik, also den Handlungsempfehlungen auf Basis der Tugenden, befasst. Schmücke dich mit Harmlosigkeit, Bescheidenheit und Gleichgültigkeit gegen alles, was zwischen Tugend und Laster in der Mitte liegt. –...

Read More

Wie bleibt ein Stoiker gelassen in politischen Diskussionen?

Wie reagiert ein Stoiker auf das aktuelle politische Geschehen? (Hintergrund: Präsidentschaftswahl in den USA, Trump oder Clinton, vor allem der erste wird sehr kontrovers diskutiert.) Im Rahmen der STOICON wurden Donald Robertson und Ryan Holiday vom BOLD Magazin interviewt. Die Interviews findet ihr hier: Sick of Political Bickering This Election Season? Try Stoicism Im Folgenden findet ihr eine kurze Zusammenfassung der Interviews, mit dem Augenmerk auf die stoische Haltung.   Donald Robertson TOP 3 Praktiken des Stoizismus’ 1. Bewusstsein für die Unterscheidung dessen, was ich kontrollieren kann Robertson empfiehlt, den Fokus auf die charakterliche Entwicklung und die Reaktion auf die Umstände zu...

Read More

So wirst Du tugendhafter – eine stoische Produktivitäts-Routine [Infografik]

Nach der Beschaffenheit der Gegenstände, die du dir am häufigsten vorstellst, wird sich auch deine Gesinnung richten; denn von den Gedanken nimmt die Seele ihre Farbe an. Gib ihr also die Färbung durch eine Reihe von Vorstellungen der Art wie: Wo man leben muss, da kann man auch glücklich leben; Marcus Aurelius – Selbstbetrachtungen V.16 Wie werde ich tugendhafter? Wie werde ich ein besserer Mensch? Wie erreiche ich meine Ziele, im stoischen Sinne? Diese Fragen stellt sich zwar nicht jeder, aber immer mehr Menschen. Abend-Reflexion Epiktet riet seinen Studenten, dass sie abends über ihren Tag reflektieren sollten: Auch sollst Du nicht...

Read More

Kontrolle – Was steht in unserer Macht

Videos zum Thema Dieser Blog wandelt sich genauso wie mein Verständnis und meine Darstellung der stoischen Philosophie. In diesem Beitrag findest Du auch Videos zu diesem Thema. Epiktet und Kontrolle In diesem Beitrag geht es darum, was Epiktet in seinem Handbüchlein der Moral uns bereits zu Beginn mitteilte: Einige Dinge stehen in unserer Macht, andere hingegen nicht. In unserer Macht sind Urteil, Bestrebung, Begier und Abneigung, mit einem Wort alles das, was Produkt unseres Willens ist. Nicht in unserer Macht sind unser Leib, Besitz, Ehre, Amt, und alles was nicht unser Werk ist. Was in unserer Macht ist, ist seiner...

Read More

Stoic Week 17.10.2016 – 23.10.2016

Die Stoic Week ein ein jährliches Event, um die Bekanntheit der klassischen stoischen Philosophie zu verbessern. Dafür werden die stoischen Ideen und Methoden auf Herausforderungen des Alltags angewendet. Es ist ein internationales Event und findet online statt, sodass jeder teilnehmen kann. Die Stoic Week findet bereits zum fünften Mal statt und wurde stets populärer. Sie wird von einem multi-disziplinärem Team namens Stoicism Today organisiert. Wir begleiten gerne die deutschsprachigen Teilnehmer mit Infos auf Deutsch sowie einem übersetztem Handbuch. Mehr dazu hier. Stoic Week is an annual event aimed at encouraging public engagement with classical Stoic philosophy, by applying Stoic ideas and practices to the...

Read More